Datenschutzerklärung

1. Datenschutz in der Bohle–Gruppe

Für die Bohle-Gruppe (nachfolgend kurz „Bohle“ genannt) ist der Schutz der Persönlichkeitsrechte, insbesondere der Schutz personenbezogener Informationen, und auch aller sonstigen uns anvertrauten Daten ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur. Bohle wird da- her die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz in jeder Hinsicht einhalten und hat sich darauf auch im Rahmen eigener Verfahrensanweisungen selbst verpflichtet.

2. Kategorien verwendeter personenbezogener Daten

Wir verarbeiten an unterschiedlichen Stellen personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer.
Bohle behält sich das Recht vor, personenbezogenen Angaben mit Daten, die wir von Dritten zu denselben wie den unten aufgeführten Zwecken erhalten, abzugleichen oder zu vervollständigen.

3. Zweckbestimmung der Verwendung personenbezogener Daten

Bohle erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten von Geschäftspartnern für die Auftragsannahme, Auftragsrecherche, Auftragsabwicklung und/oder das Gewährleistungsmanagement sowie zur Steuerung von Betriebsprozessen und deren Qualitätssicherung, Leistungsbeurteilung, strategische Weiterentwicklung und zum Risikomanagement sowie im Rah- men gesetzlicher Vorgaben.
Rechtsgrundlage für die vorstehende Verwendung ist Artikel 6 Abs. 1 Lit. b EU DSGVO.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

Bohle verzichtet auf jede kommerzielle Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.
Bohle transferiert personenbezogene Daten im Rahmen der oben genannten Zwecke auch an andere Stellen innerhalb der Bohle-Gruppe.
Werden Daten durch unsere Dienstleister verarbeitet, die uns bei der Vertragsabwicklung unterstützen, beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum. Im Rahmen der Datenverarbeitung geben wir Ihre Daten an folgende Empfänger weiter:

  • Auskunfteien, Inkassodienstleister (Bonitätsprüfung, Mahnverfahren)
  • Behörden, sonstige staatliche Stellen
  • Druckdienstleister, Lettershops
  • interne Stellen, Konzerngesellschaften
  • IT-Dienstleister
  • Kooperationspartner (Lieferanten, Nachunternehmer)
  • Kreditinstitute
  • Logistikdienstleister
  • Unternehmensberater/Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
  • Versicherungen


Soweit Bohle personenbezogene Daten an andere Stellen weitergibt, die in Ländern sitzen, die über kein vergleichbares Datenschutzniveau verfügen, sind auch hier durch Bohle Maßnahmen getroffen worden, die den Schutz dieser Daten sicherstellen.

5. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Jede betroffene Person hat

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 EU DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO, sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 EU DSGVO.


Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach § 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 13 Abs. 2 EU DSGVO).

Von Ihrem Widerspruchsrecht können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft Gebrauch machen sowie eine erteilte Einwilligungserklärung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten beziehungsweise Übermittlungskosten.

Verantwortliche Stelle:
Ernst Bohle GmbH
Stauweiher 4
51645 Gummersbach
Faxnummer: 02261/541-257
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Ernst Bohle GmbH
Datenschutzbeauftragter
Stauweiher 4
51645 Gummersbach
Faxnummer: 02261/541-340
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

6. Nutzung unserer Website

Bei jedem Zugriff auf unsere Website, d.h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Log-File). Im Einzelnen werden über jeden Abruf folgender Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Abruf gegebenenfalls fehlgeschlagen ist
  • Betriebssystem
  • Browsersoftware Ihres Computers


Die erstellten Datensätze werden zu statistischen Zwecken in Log-Files gespeichert und nach den statistischen Auswertungen gelöscht. Wir können die gespeicherten Daten nicht zuordnen. Die Daten werden von uns auch nicht an Dritte weitergegeben, lediglich bei Verletzung von unseren Rechten behalten wir uns vor, einzelne Datensätze an die zuständigen Stellen weiterzuleiten, um eine Verfolgung der Rechtsverletzung zu veranlassen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist Artikel 6 Abs. 1 Lit. f EU DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den Zwecken der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung unserer Website und der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

7. Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten gelöscht, sofern nicht Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

8. Google Analytics

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP- Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

9. Cookies

Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

10. Beschwerderecht

Sofern Sie der Auffassung sind, dass Ihre Daten in unzulässiger Weise von Bohle verwendet werden, können Sie eine schriftliche Beschwerde einreichen oder dies unmittelbar dem Datenschutzbeauftragten (E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)) anzeigen. Darüber hinaus steht es Ihnen zu, sich mit der Beschwerde oder dem Verstoß zusätzlich an uns (.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)) zu wenden. Wir werden die Beschwerde untersuchen und gegebenenfalls für Abhilfe sorgen.

11. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.